«

»

Erstlingsfrucht, Auferstehung

  • Siehe, das Lamm Gottes
    ( 3:36 )

    12.11.1998

    MoedimPessachErstlingeG-Durlangsam4/4

    R1: Siehe, das Lamm Gottes, das kam zu nehmen die Sünde dieser Welt.
    Siehe, der Sohn Gottes, der zu uns kam in die Welt.

    1 Er kam für dich und mich aus Gottes Herrlichkeit;
    ward Mensch wie du und ich; dazu war er bereit.

    2 Er nahm die Schuld auf sich. Gottes Gericht traf ihn.
    Er starb für dich und mich; gab sich aus Liebe hin.

    3 Man legte ihn ins Grab. Die Hoffnung schien dahin.
    Doch schon am dritten Tag erweckt' der Vater ihn.

    4 Die Jünger glaubten's nicht. Es war zu wunderbar,
    bis dieser selbst erschien, da war es jedem klar: Jeschua lebt. Du, du, …

    5 Und meine Hoffnung ist auch in der Todesnacht,
    dass mein Erlöser lebt, der mich lebendig macht.

    R2: Siehe, das Lamm Gottes, das kam zu nehmen die Sünde dieser Welt.
    Siehe, der Sohn Gottes, der wiederkommt, sein Wort hält.

    Text Noten Griffe mp3

  • Dein Name ist erhöht
    ( 03:14 )

    13.10.1999

    PessachErstlingeTeruahMoedimLobpreisApostelgeschichte 2:32-36Philippe 2:9A-Durschnell4/4

    R: Dein Name ist erhöht über allen Namen dieser Welt,
    denn Gott hat Dich erhöht. Du bist der Herr und Gottes Gesalbter.
    Dein Name sei gelobt über allen Namen dieser Welt,
    denn Gott, der Dich erhob, gab Dir den Thron, mit Ihm zu regieren.

    1 Du hast uns geliebt bis in den Tod.
    Du hast uns erlöst aus uns'rer Not.
    Du gingst für uns Sünder in den Tod.

    2 Du warst wirklich tot. Doch, es ist wahr:
    Du bist auferstanden, wunderbar.
    Herr, Du bist lebendig, es ist wahr.

    3 Herr, wir rühmen Deine Herrlichkeit,
    und wir sehnen uns nach Deiner Zeit,
    wenn Du wiederkommst in Herrlichkeit.

    Text Noten Griffe mp3

  • Herr über Tod und Leben
    ( 03:19 )

    30.06.2004

    ErstlingeMoedimLobpreisJohannes 11:25.26Johannes 14:6Offenbarung 1:18D-Durschnell6/8

    1 Von den Toten bist Du auferstanden.
    Gebrochen ist Satans Macht.
    Wer auf Dich hofft, wird niemals zuschanden,
    denn Du hast das Rettungswerk vollbracht.

    R: Hallelujah, Herr über Tod und Leben.
    Hallelujah, in Dir ist mir vergeben.
    Hallelujah, Jeschua, Du lebst für mich.
    Du bist der Weg. Du bist die Wahrheit,
    die Auferstehung und das Licht.
    Jeschua, Du lebst und bist das Leben.
    Ich lobe Dich.

    2 Aus der Kraft, die Du gibst, darf ich leben.
    Wenn ich in Dir bleibe, bleibst Du in mir.
    Du versorgst als der Weinstock die Reben.
    Die Quelle des Lebens fließt aus Dir.

    Text Noten Griffe mp3

  • Jeschua ist auferstanden
    ( 02:08 )

    11.05.2005

    ErstlingeMoedimLobpreisG-Durmittleres Tempo4/4

    1 Als die Frauen kamen, fanden sie das Grab leer.
    Hier am Ort der Toten war ihr Meister nicht mehr.
    Wo war denn nur ihr Messias? Hat jemand ihn versteckt?
    Nein, es ist so viel wunderschöner für jeden, der's entdeckt:

    R: Jeschua ist auferstanden, vom Tode auferstanden.
    Jeschua ist auferstanden.
    Jeschua lebt! Ja, er lebt! Es ist wahr, dass er lebt!
    Jeschua lebt!

    2 Gottes Sohn allein herrscht über Tod und Leben.
    Ihm allein sind alle Schlüssel übergeben.
    Darum will ich auf ihn hoffen. Er lebt! Mit ihm auch ich!
    Die Tür der Ewigkeit ist offen. Er wartet schon auf mich.

    Text Noten Griffe mp3

  • Jeschua kam für Dich
    ( 01:22 )

    22.05.2005

    PessachErstlingeTeruahMoedimKidsC-Durschnell4/4

    1 Jeschua kam für dich. Jeschua kam für mich.
    Weil er uns so lieb hat, kam er für dich und mich.

    2 Jeschua starb für dich. Jeschua starb für mich.
    Weil er uns so lieb hat, starb er für dich und mich.

    3 Jeschua lebt für dich. Jeschua lebt für mich.
    Weil er uns so lieb hat, lebt er für dich und mich.

    4 Jeschua kommt für dich. Jeschua kommt für mich.
    Weil er uns so lieb hat, kommt er für dich und mich,
    kommt er für dich und mich.

    Text Noten Griffe mp3

  • Gottes Lamm
    ( 08:12 )

    11.07.2013

    PessachErstlingeMoedimLobpreisHeilungHiob 19:25Jesaja 53:3-8A-Mollmittleres Tempo4/4

    1 Jeschua, Du warst verspottet und verhöhnt.
    Dich traf Verachtung. Geschlagen wurdest Du und mit Dornen gekrönt.
    Gehorsam gingst Du den Weg bis Golgatha.
    Und, Herr, obwohl Du doch ohne Sünde warst, sagtest Du für uns ja.
    R: Wir alle gingen wie Schafe irr. Aber Du bist unser Herr,
    der unser aller Schuld auf sich nahm.
    Du wardst misshandelt und beugtest Dich
    und verstummtest auch für mich
    wie ein zur Schlachtung geführtes Lamm.

    2 Jeschua, Du bist, der unsre Leiden trug,
    und unsre Schmerzen und unsre Übertretungen auf sich lud.
    Du wurdest durchbohrt um unsrer Sünde will'n.
    Durch Deine Wunden wurden wir geheilt und beschenkt mit Frieden.

    Z: Dein Blut für uns vergossen. Dein Leib für uns gebrochen.
    Du hast es vollbracht. Du nahmst dem Tod die Macht.
    Herr, Du bist hoch erhoben. Und mein Herz will Dich loben.
    Mein Erlöser lebt, der sich über den Staub erhebt.
    (Mein Erlöser lebt, der über allen Mächten steht.)

    S: Jeschua, höchster Name, in Ehrfurcht bet ich an.
    Jeschua, schönster Name, Erlöser, Gottes Lamm, Gottes Lamm.

    Text Noten Griffe mp3

  • Wege aus dem Tod
    ( 4:59 )

    17.09.2013

    MoedimPessachErstlingeJom KippurLobpreisHeilungPsalmenPsalm 68:20.21E-Mollschnell4/4MyBestOf

    Du hast Wege aus dem Tod. Du hast Wege aus dem Tod.
    Denn Du bist für uns, o Gott, ein Gott der Rettung.
    Du hast Wege aus dem Tod. Du hast Wege aus dem Tod.
    Denn Du bist für uns, o Gott, ein Gott der Rettung
    und der Vergebung, ein Gott der Heilung und der Versöhnung.

    Du bist ein Gott der Rettung und der Vergebung, ...

    Gepriesen sei Gott Jahweh! Du lädst Dir unsre Lasten auf
    und trägst sie alle Tage. Du bist unser Heil.
    Gepriesen sei Gott Jahweh! Du lädst Dir unsre Lasten auf
    und trägst sie alle Tage. Du bist unser Heil. Du ganz allein.

    Text Noten Griffe mp3